Anmeldung

Die Teilnahme an der Jahrestagung, Freitag und Samstag, ist kostenpflichtig.
An der Vollversammlung am Sonntag können nur Vereinsmitglieder teilnehmen, die Teilnahme ist natürlich kostenfrei (siehe unten).

Frühbucherinnen (Anmeldung bis zum 16.10.2022, Zahlungseingang bis zum 25.10.2022)
BücherFrauen: 40 Euro

Normalbucherinnen (Anmeldung und Zahlungseingang bis spätestens 1.11.2022)
BücherFrauen: 60 Euro
Externe: 100 Euro
Auszubildende/ Volontärinnen: 40 Euro


    Ich melde mich zu folgenden Konditionen zur Jahrestagung der BücherFrauen 2022 an: (Für Nicht-Mitglieder gibt es ein begrenztes Kontingent an Plätzen, sie nehmen nicht an der Mitgliederversammlung teil. Bitte beachtet, dass als Nicht-Mitglied die Anmeldung erst mit der zweiten Bestätigungs-E-Mail und dem Eingang des Beitrags wirksam wird.)
    Mitglieder-Frühbuchpreis: 40 EuroMitglieder-Vollpreis: 60 EuroExterne: 100 EuroAuszubildende/Volontärinnen: 40 Euro

    Für eine gültige Frühbuchung muss die Anmeldung bis 16.10.2022 und die Zahlung bis zum 25.10.2022 eingegangen sein.
    Für die Normalbuchung muss die Anmeldung und die Zahlung bis spätestens 1.11.2022 eingegangen sein.

    Den Teilnahmebeitrag bitte auf folgendes Konto überweisen:
    BücherFrauen e.V., Bank für Sozialwirtschaft München, BIC: BFSWDE33MUE,
    IBAN: DE73 7002 0500 0008 8773 16, Betreff: BFJT22 Tagungsbeitrag.

    Frühbucherinnen-Special
    Wer sich bis zum 16. Oktober 2022 verbindlich anmeldet, erhält rechtzeitig vor der Tagung das Frühbucherinnen-Paket mit tollen Überraschungen.


    Workshop-Erstwunsch: Mein favorisierter ist
    #marketing: TikTok oder wie werde ich auf BookTok groß?#storytelling: Geschichten erzählen in der Zukunft#übersetzen: Nimmt deepl uns den Job weg? Gefahren und Chancen#nachhaltigkeit: Herstellung in Zeiten von Papierknappheit & Klimakrise#finanzierung: Patreon, Steady und Co. - Plattformen für Künstlerinnen#socialreading: Lesekreise, Salons & Social Reading - Wie geht das?Ich möchte nachmittags nicht an einem Workshop teilnehmen.

    Workshop-Zweitwunsch: Falls alle Plätze in meinem Wunsch-Workshop belegt sind, wähle ich
    #marketing: TikTok oder wie werde ich auf BookTok groß?#storytelling: Geschichten erzählen in der Zukunft#übersetzen: Nimmt deepl uns den Job weg? Gefahren und Chancen#nachhaltigkeit: Herstellung in Zeiten von Papierknappheit & Klimakrise#finanzierung: Patreon, Steady und Co. - Plattformen für Künstlerinnen#socialreading: Lesekreise, Salons & Social Reading - Wie geht das?Kein Zweitwunsch

    Wir versuchen, die Workshops nach Wunsch zusammenzustellen. Um eine ausgewogene Beteiligung zu erreichen, ist auch eine andere Einordnung möglich.

    Ich möchte gern an einem Onboarding teilnehmen. (Vorstellung der digitalen Tools und technische Unterstützung vor der Tagung.)
    Termin: 3.11. um 18:00 UhrTermin: 3.11. um 19:00 UhrTermin: 4.11. um 17:00 UhrTermin: 4.11. um 18:00 UhrNein


    Bildrechtehinweis: Auch unsere Online-Jahrestagung möchten wir fotografisch dokumentieren und Bildmaterial auf der BücherFrauen-Website, unseren Social-Media-Kanälen und ggf. in Printmedien verbreiten. Dabei ist uns wichtig, eure Privatsphäre zu achten. Vor jedem Workshop und Programmpunkt wird darauf hingewiesen. Es wird dann die Gelegenheit gegeben, sein eigenes Video für diese Zeit zu stoppen und ggf. den Anzeigenamen zu ändern.

    Mir ist bekannt, dass bei einer Stornierung Gebühren in Höhe von 100 % der Anmeldegebühr anfallen.

    Ich stimme der Erfassung meiner Daten zu oben genanntem Zweck zu.

    Mitglieder, die nur an der Vollversammlung (also kostenfrei und nur am Sonntag) teilnehmen möchten, melden sich bitte per E-Mail an jahrestagung@buecherfrauen.de mit dem Betreff “NUR Anmeldung VV 2022″ an.

    Wir sind alle inzwischen Profis für Onlinemeetings, daher wisst ihr sicher, was gebraucht wird: Ein Rechner oder mobiles Endgerät, eine stabile Internetverbindung, Lautsprecher oder Kopfhörer,
    Zoom (am besten schon installiert), die Tagungslinks und das Abstimmungstool als Lesezeichen abgelegt (folgen nach Anmeldung). Das alles natürlich an einem Wohlfühlort, an dem ihr gerne das BücherFrauen-Wochenende verbringt! Ihr könnt euch natürlich auch, unter Einhaltung der
    zu diesem Zeitpunkt gültigen Corona-Regelungen mit anderen BücherFrauen zusammenfinden und die Veranstaltung gemeinsam erleben.