Sehen und gesehen werden

SEHEN UND GESEHEN WERDEN
Wie werden wir Bücherfrauen sichtbarer?
Wie werden wir Bücherfrauen sichtbarer im Buchhandel?
Wie werden wir Bücherfrauen sichtbarer für Buchhändlerinnen?
– Ein offener Austausch –

Wir Bücherfrauen verstehen uns als Branchennetzwerk. Doch obwohl Buchhändlerinnen ein großer Bestandteil unserer Branche sind, sind sie bei den Bücherfrauen unterrepräsentiert. Warum ist das so? Sind die Bücherfrauen im Buchhandel zu wenig sichtbar? Werden wir zu wenig wahrgenommen? Und wenn ja, wie können wir das ändern? Diesen Fragen wollen wir auf den Grund gehen. Dabei wollen wir auch die Buchhändlerinnen sehen. Wir wollen ihre Perspektive erschließen. Was können die Bücherfrauen den Buchhändlerinnen bieten? Wie können wir sie erreichen? Wie können wir sie für unser Netzwerk begeistern und als wertvolle Mitglieder unseres Netzwerks gewinnen?
Wir freuen uns auf einen spannenden Workshop mit euch rund um das große Thema Sichtbarkeit.

Christine Schlötterer

Nach ihrer Ausbildung zur Buchhändlerin bei Bücher Pustet in Passau studierte Christine Schlötterer Buchwissenschaft an der LMU München. Im Jahr 2006 stieß sie zum Tre Torri Verlag in Wiesbaden, dessen Aufbau sie aktiv mitgestaltete. Dort waren und sind ihre Schwerpunkte Kommunikation und Vertrieb. Heute unterstützt sie den Verlag als stellvertretende Leitung Marketing und Vertrieb von Regensburg aus.
(Foto: privat)